Winterreifenprofiltiefe Minimum Messen

Vorab nochmal eine kurze Information, bevor ich erkläre wie man bei Winterreifen die minimale Profiltiefe messen kann.
Vom BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) besteht ein Winterreifenprofiltiefe Minimum von 1,6 Millimeter. Diese Minimum Winterreifenprofiltiefe ist als gesetzliches Minimum anzusehen, keineswegs aber als Minimum, wenn es um die Sicherheit geht. Der ADAC und andere Experten raten dringend davon ab den Winterreifen erst dann zu wechseln, wenn die gesetzliche Minimum Profiltiefe bereits unterschritten ist. Beim Winterreifen sollte eine Profiltiefe von 4 Millimetern Minimum zu messen sein.

Wie kann man die Profiltiefe des Winterreifens genau messen?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten die Reifenprofiltiefe der Winterbereifung zu messen:
1.Die Messung mit einer 1-Euro-Münze: Hierbei darf der goldene Rand der Münze nicht von dem Reifen verdeckt werden.
2.Die genaue Bestimmung der Reifenprofiltiefe durch Messung mit dem Profiltiefenmesser: Der Profiltiefenmesser wird zwischen die Hauptprofilrillen gesteckt. Es muss an mehreren Stellen der Hauptprofilrillen gemessen werden. Der niedrigste Wert zählt dann als Winterreifenprofiltiefe Minimum.

Mit dem Profiltiefenmesser misst auch die Polizei die Reifenprofiltiefe der Winterreifen.

Advertisements

One Response to Winterreifenprofiltiefe Minimum Messen

  1. B.A. sagt:

    Hallo
    Also zu aller erst einmal: Cooler Winterreifenprofiltiefe Beitrag. Aber kannst du mir sagen wo genau man diese Winterreifenprofiltiefe Messgeräte zum Messen der Reifenprofiltiefe bei Winterbereifung kaufen kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: